• Zielgruppen
  • Suche
 

Sommercamp für stotternde Jugendliche und junge Erwachsene

Zehn Tage Intensivtherapie mit theater- und medienpädagogischen Elementen für stotternde Jugendliche und junge Erwachsene

In der reizvollen Region um das Steinhuder Meer findet seit 2000 jedes Jahr ein Sommercamp für stotternde Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 14 und 30 Jahren statt. Die Auseinandersetzung mit sich und dem Sprechen in vielfältigen Kommunikationssituationen wird von fachkundigen Therapeuten und Studierenden der Leibniz Universität Hannover begleitet und unterstützt.

In der zehntägigen Stotterintensivtherapie werden neben sprachtherapeutischen Angeboten Aktivitäten wie Ausflüge an und um das Steinhuder Meer, Improvisationstheater, Hörspiel- oder Filmproduktion, Sportaktivitäten wie Fußball, Reiten, Tischtennis etc. angeboten. Das Camp bietet viel Raum für Eigenerfahrungen im Dialog mit anderen, für Austausch mit unterschiedlichen Gesprächspartnern und das Erproben eines neuen Kommunikationsverhaltens.

Die Therapie wird im Rahmen von Masterarbeiten evaluiert und ständig weiterentwickelt.

Weitere Informationen zum Sommercamp unter www.stottertherapie-hannover.de